Home
Universität der Bundeswehr München
Geschrieben von: Michael Koch
27. October 2014

Buch Vernetzte Organisation

9783486747317 Ale Nachfolgewerk des weit verbreiteten Buches “Enterprise 2.0” ist vor kurzem im de Gruyter Oldenbourg Verlag das interdisziplinäre Herausgeberwerk “Vernetzte Organisation” erschienen, an dem auch zahlreiche Angehörige der Forschungsgruppe Kooperationssysteme und Universität der Bundeswehr als Ko-Autoren beteiligt waren. Neben den Professoren Dr. Michael Koch (Fakultät für Informatik) und Dr. Stephan Kaiser (Fakultät für Wirtschafts- und Organisationswissenschaften) sowie zahlreichen wissenschaftlichen Mitarbeitern beider Fakultäten sind auch Teile der Ergebnisse mehrerer Masterarbeiten im Buch erschienen. An den im Buch enthaltenen 16 Fallstudien und 12 Methodenkapiteln aus der Praxis haben sich auch ehemalige Absolventen der UniBw M wie Markus Bentele (CIO von Rheinmetall) und Dr. Sebastian Schäfer (Capgemini) beteiligt. Natürlich wird im Buch auch ausführlich auf die gleichnamige 2013 von der Forschungsgruppe durchgeführte Studie zur Verbreitung der Nutzung von Kooperationssystemen in deutschen Unternehmen eingegangen.

Aus dem Umschlagtext:

Während der gesellschaftliche Wandel bereits wahrnehmbar durch digitale Medien katalysiert wird, kommen diese nun auch zunehmend in der Arbeitswelt zum Einsatz. Chancen und Risiken des neuen vernetzten Arbeitens sind bisher nur schwer überschaubar. Flexibleren Arbeitsweisen, zielgerichteter Kommunikation und effizienterem Wissenstransfer stehen individuelle Überforderung und Entgrenzungs-Phänomene gegenüber. Diese Phänomene lassen sich nicht klar voneinander trennen, sondern machen eine interdisziplinäre Betrachtung notwendig, bei der Experten aus unterschiedlichen Bereichen in Wissenschaft und Praxis zu Wort kommen. Im vorliegenden Buch sollen diese Sichtweisen nicht für sich stehen, sondern miteinander in Beziehung gebracht werden.

Antwort/Kommentar