Home
Universität der Bundeswehr München
Geschrieben von: Alexander Richter
10. February 2011

CSCM @ WI 2011 in Zürich

Vom 16.2. – 18.2. findet in Zürich zum zehnten Mal die “Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik (WI 2011)” statt. Die Tagung wird alle zwei Jahre veranstaltet und ist nach der International Conference on Information Systems (ICIS) und der European Conference on Information Systems (ECIS) die weltweit einflussreichste bzw. relevanteste wissenschaftliche Fachtagung für den Gesamtbereich Wirtschaftsinformatik. In diesem Jahr wurden 398 Beiträge eingereicht, von denen die besten 110 (Annahmequote: 27.64%) im Rahmen eines zweistufigen Begutachtungsverfahrens ausgewählt wurden.
Wie auch 2009 darf die Forschungsgruppe Kooperationssysteme in diesem Jahr Forschungsergebnisse auf der WI vorstellen.

  • Im Beitrag “Anwendungsszenarien als Werkzeug zur (V)Ermittlung des Nutzens von Corporate Social Software” (Download) untersuchen wir die Aneignung eines Social Networking Services im Kontext einer Fallstudie bei der Siemens AG. Unsere Analyse zeigt unter anderem, dass die Plattform vor allem zum Teilen von Informationen und zum Diskutieren genutzt wird, aber auch für die Suche nach Unterstützung und zur Vermarktung. Entlang dieser vier Kategorien von Anwendungsszenarien aus Nutzersicht diskutieren wir den Nutzen des Dienstes im vorliegenden Unternehmenskontext und demonstrieren dazu eine Multi-Level-Nutzenanalyse, die neben dem individuellen Nutzen auch den strukturellen Nutzen auf Netzwerkebene berücksichtigt.
  • Im Beitrag “Exploration & Promotion: Einführungsstrategien von Corporate Social Software” (Download) diskutieren wir die “richtige” Einführungsstrategie für Social Software. Anhand einer vergleichenden Analyse von 21 Fallstudien unterscheiden wir zwei wesentliche Vorgehensweisen der betrachteten Unternehmen (die auch miteinander vereinbar sind): Die Art der Nutzung blieb im Rahmen eines partizipativen Vorgehens zunächst den Nutzern überlassen und die Anwendungsszenarien wurden nach und nach identifiziert („Exploration“) oder/und die Plattformen wurden im Unternehmen mit Unterstützung des Managements koordiniert vermarktet und deren gezielte Nutzung geschult („Promotion“).

RichterMoerlTrierKoch2011-WI_Technoweb

RichterStocker2011-WI2011_ExplorationvsPromotion

Eine Antwort to “CSCM @ WI 2011 in Zürich”

  1. 1
    Kooperationssysteme (CSCM) » Blog Archive » Artikel zu Einführungsstrategien von Corporate Social Software in der HMD erschienen schreibt:

    […] Der Beitrag ist eine stark gekürzte und praxisbetoner gestaltete Version der auf der Konferenz Wirtschaftsinformatik 2011 in Zürich vorgestellten Studie “Exploration & Promotion: Einführungsstrategien von Corporate […]

Antwort/Kommentar