Home
Universität der Bundeswehr München

Projects

Following is an overview of our current activities and projects with references to further details, followed by a list of already finished activities and projects.

 

Aktuell laufende Projekte


UrbanLife+

Seit dem 1.11.2015 arbeiten wir mit dem Teilprojekt “Mensch-Technik-Interaktion mit smarten städtebaulichen Objekten: Entwicklung und Evaluation” im Verbundvorhaben “Teilhabe am städtischen Leben Mönchengladbachs durch MTI mit smarten städtebaulichen Objekten (UrbanLife+)” mit. Das Verbundvorhaben wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms Innovationen für Kommunen und Regionen im demografischen Wandel (InnovaKomm) gefördert und strebt an, die Selbstbestimmung […]



ChampNet

ChampNet ist ein Forschungsprojekt gefördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds. Projektkontext und Motivation Unternehmen, die viel Wertschöpfung im eigenen Haus leisten und beim Outsourcing zurückhaltend sind, weisen eine überlegene Produktivität auf („Wertschöpfungschampions“). Dazu müssen sie ein breiteres Set von Kompetenzen beherrschen als weniger integrierte Betriebe. Ein zentraler Erfolgsfaktor hierfür ist das Überblicks- und […]



CommunityMashup

The CommunityMashup is an integration solution for data from social services. It unifies and interconnects the data from different sources. This includes e. g. social networking services like facebook, microblogging services like twitter or fotosharing services like flickr but also more specific services like the reference management service and scientific social network Mendeley. In the mind of the “social web” the aggregation and filtering processes are executed with an person-centric focus. The CommunityMashup provides interfaces and framework components to easily integrate social data in concrete application scenarios.



CommunityMirrors

Als interaktive Wandbildschirme machen CommunityMirrors ™ Inhalte, die normalerweise in Computersystemen verborgen sind, an halböffentlichen Orten, wie Empfangshallen oder Cafeterien sichtbar, greifbar und erlebbar. Durch intuitive, vernetzte Präsentation lassen sie die Personen und Communities hinter den Inhalten in den Vordergrund treten und steigern so die Wertschätzung für Informationslieferanten sowie die Sichtbarkeit der sonst in den Systemen verborgenen Information.



San-Netz

Ziel des Projektes ist es, eine Netzwerk- und Ausbildungsplattform für alle Mitglieder des Sanitätsdienstes zu konzipieren, zu erproben und für den eigenständigen Weiterbetrieb durch das Sanitätsamt der Bundeswehr bereitzustellen. Die Plattform soll den Nutzern die Möglichkeit geben, unabhängig vom eigenen Standort auf zeitgemäße Werkzeuge einfache Kommunikation und einen gemeinsamen Erfahrungsaustausch zugreifen zu können. Zielgruppe sind einerseits die aktiven Offiziere, anderseits Sanitätsoffizieranwärter (SanOA) und weitere im Sanitätswesen tätige Personen. Im Vordergrund stehen bei der Entwicklung die besonderen Erfordernisse militärischer Strukturen sowie die Sicherheit persönlicher Daten.



Bereits abgeschlossene Projekte


SI-Screen / elisa

Forschungsprojekt SI-Screen / elisa

In den letzten Jahren haben sich mehrere hundert Millionen Menschen weltweit aktiv an verschiedenen Internetplattformen beteiligt und dort Inhalte wie Fotos oder Musik ausgetauscht. Zudem werden die Plattformen, darunter sog. Social Networks, vermehrt dazu genutzt, in einer schnelllebigen Welt in Kontakt zu bleiben. Allerdings sind insbesondere ältere Menschen oft noch von dieser Entwicklung ausgeschlossen. In verschiedenen Studien zeigte sich, dass […]