Home
Universität der Bundeswehr München
Geschrieben von: Florian Ott
7. July 2009

CommunityMirrors ahoi!

Seit dem 3. Juni begleitet ein CommunityMirror der Forschungsgruppe Kooperationssysteme das Zukunftsschiff MS Wissenschaft auf seiner Reise quer durch Deutschland.

MS Wissenschaft bei Ihrem Start im Kölner Hafen (Quelle: Karin Scheubner, Wissenschaft im Dialog)

MS Wissenschaft bei Ihrem Start im Kölner Hafen (Quelle: Karin Scheubner, Wissenschaft im Dialog)

Die diesjährige Ausstellung steht unter dem Motto “Leben im Jahr 2030 – wie Wissenschaft und Forschung unsern Alltag verändern” und bietet auf 600 m² einen Blick in die Zukunft. Sie greift wichtige Zukunftstrends auf und zeigt, wie Forschung und Entwicklung von heute unseren Alltag von morgen gestalten und verändern werden.

09_mswi_exponat_communitymirrors3 09_mswi_exponat_communitymirrors
09_mswi_exponat_communitymirrors209_mswi_exponat_communitymirrors1

Bilder mit freundlicher Genehmigung von Wissenschaft im Dialog

Unsere CommunityMirrors – große Wandbildschirme als “Fenster” in Kooperationssysteme – sind in dieser Ausstellung im Bereich Freizeit nicht nur eines der vielen interessanten Exponate, sondern vielmehr ein digitaler Zugang zu den Forschern hinter den Ausstellungsstücken. Durch optisch anprechend aufbereitete Visualisierungen lassen sie die Zusammenhänge zwischen den Exponaten sowie den an ihrer Erstellung beteiligten Wissenschaftlern und Forschungseinrichtungen in den Vordergrund treten. Über ihren auch für Kinden intuitiv bedienbaren Touchscreen ermöglichen sie so im wahrsten Sinne des Wortes Wissenschaft zum Anfassen.

Für diejenigen, die keine Gelgenheit haben werden, die MS Wissenschaft live vor Ort zu besuchen und trotzdem zumindest einen kleinen Eindruck unserer CommunityMirrors gewinnen wollen, hier einige Screenshots der Visualisierungen für die Exponate des Zukunftsschiffes (Das Bild in der Mitte kann per Klick vergrößert werden):

[imageflow id=”2″]

Für alle, die sich die Zeit nehmen können wird das rund 100 Meter lange Binnenfrachtschiff in mehr als 30 Städten längs der deutschen Wasserstraßen Halt machen und lädt dort zum Ausprobieren, Mitmachen und Mitforschen ein.

53b9d58ce2

Hier eine Übersicht aller Stationen des Forschungsschiffes bis zum 1. Oktober 2009:

Ort Datum Anleger
Bonn 04.06. – 07.06.2009 Anlegestelle Erzbergufer, nördlich der Kennedybrücke
Wesseling 08.06. – 09.06.2009 Uferstraße, KD-Anleger
Köln 10.06. – 12.06.2009 HGK-Landebrücke, Am Leystapel
Völklingen 16.06. – 18.06.2009 Städtische Anlegestelle, Nähe Saarstraße/Brücke Rathausstraße
Saarbrücken 19.06. – 24.06.2009 Berliner Promenade, unterhalb des Finanzministeriums
Trier 26.06. – 27.06.2009 Zurlaubener Ufer, Viking River Cruises, Anleger 2
Bernkastel-Kues 28.06. – 28.06.2009 Linke Moselseite, Uferpromenade, oberhalb Brücke Bahnhofstraße
Koblenz 30.06. – 02.07.2009 Peter-Altmeier-Ufer
Wiesbaden 04.07. – 06.07.2009 Wiesbaden-Biebrich, Rheingaustraße, KD-Anlegestelle
Aschaffenburg 08.07. – 09.07.2009 Am Floßhafen
Frankfurt 10.07. – 12.07.2009 Osthafen, Nordbecken: Bitte nutzen Sie wegen des Aufbaus des Osthafenfestes am 10.7. den Zugang vom Osthafenplatz über die Lindleystr. (nach Halle 2 rechts in die Stichstraße zum Hafenbecken)
Kehl 14.07. – 15.07.2009 Anlegestelle Viking River Cruises, Ludwig-Trick-Straße
Breisach 16.07. – 19.07.2009 städtische Liegestelle Schwanenstraße / Hafenstraße
Karlsruhe 21.07. – 23.07.2009 Rheinhafen, Becken 2, Anlegestelle 2
Mannheim 24.07. – 26.07.2009 Lindenhof, Rheinpromenade, Viking River Cruises, Anleger 2
Stuttgart 29.07. – 31.07.2009 An der Wilhelma, Anlegestelle Neckar-Personen-Schiffahrt (Neckar-Käpt\’n)
Lauffen 01.08. – 02.08.2009 Oberhalb der Schleuse, auf der anderen Uferseite ggü. dem Freibad
Eberbach 03.08. – 04.08.2009 Städtische Anlegestelle Neckarlauer
Heidelberg 05.08. – 07.08.2009 Neckarstaden, städtische Anlegestelle am Marstall
Worms 08.08. – 09.08.2009 Rheinpromenade, Anlegestelle Viking River Cruises
Düsseldorf 11.08. – 13.08.2009 Anlegestelle an den Rheinterrassen, Tonhallenufer
Dortmund 15.08. – 17.08.2009 Stadthafen, unterhalb des Alten Hafenamtes, Sunderweg/Mathistraße
Bergkamen 18.08. – 20.08.2009 Marina Rünthe, Nordseite
Oberhausen 22.08. – 23.08.2009 Am Kaisergarten, Rhein-Herne-Kanal nähe Schloss
Berlin 29.08. – 02.09.2009 Anlegestelle am Schiffbauerdamm, Mitte, U-/S-Friedrichstr.
Berlin-Spandau 03.09. – 04.09.2009 Ziegelhof, Schiffahrtsufer 1
Potsdam 05.09. – 06.09.2009 Anlegestelle an der Langen Brücke, Havelhof/Fridrich-List-Str.
Magdeburg 08.09. – 10.09.2009 Am Petriförder, Weiße Flotte, Anlegestelle 4
Wolfsburg 12.09. – 14.09.2009 An der Fußgängerbrücke zur Autostadt, Stadtseite
Braunschweig 15.09. – 17.09.2009 Hafen Braunschweig-Veltenhof, Hafenstr.
Hannover 18.09. – 21.09.2009 Mittellandkanal, Höhe Vahrenwalder Str./Wasserschutzpolizei
Minden 22.09. – 24.09.2009 Vorhafen Schachtschleuse, Bauhofstr.
Bramsche 25.09. – 27.09.2009 Mittellandkanal, Am Sperrtor
Münster 29.09. – 01.10.2009 Stadthafen, Höhe Pierhouse

Weitere Informationen zur MS Wissenschaft sowie diverse Pressemeldungen zu Exponaten finden sich auf der Seite von Wissenschaft im Dialog, bei deren Mitarbeitern wir uns an dieser Stelle noch einmal für die gute Zusammenarbeit bedanken möchten.

Antwort/Kommentar