Home
Universität der Bundeswehr München
Geschrieben von: Michael Koch
20. March 2009

CFP MKWI 2010 – Track Kooperationssysteme

Call for Papers für die
Multikonferenz Wirtschaftsinformatik (MKWI) 2010, 23. – 25.02.2010
an der Georg-August-Universität Göttingen

Für die MKWI 2010 laden die Track-/Teilkonferenzchairs und die Organisatoren Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft und Praxis ein, Beiträge zu den verschiedenen Tracks/Teilkonferenzen einzureichen: http://www.mkwi2010.de/de/104852.html

Termine:
20.09.2009: Annahmeschluß für die Einreichung von Beiträgen über das ConfTool
02.11.2009: Benachrichtigung der Autorinnen und Autoren über die Annahme
20.11.2009: Einreichung der druckfertigen Beiträge und Kurzbeiträge
23. – 25.02.2010: Tagung MKWI 2010

Insbesondere möchten wir auf den Track “Kooperationssysteme” hinweisen.

Einreichungen können sich mit folgenden Schwerpunkten des Tracks beschäftigen, sind aber nicht darauf beschränkt:

  • Social Software und Enterprise 2.0
  • Web 2.0 und nutzergenerierte Inhalte im Unternehmen
  • Communities of Practice und Wissensmanagement
  • Mobile und allgegenwärtige Systeme zur Kooperationsunterstützung
  • Privatheit und Datenschutz in Kooperationssystemen (insbes. sozialen Netzwerken)
  • Mensch-Computer-Interaktion (HCI) für Kooperationssysteme
  • Unterstützung von globalen Teams
  • Integration von Organisations- und Technikentwicklung
  • Neue Organisationskonzepte für die Kooperation
  • Aneignung und Diffusion von Kooperationstechnologien

Zu diesen Themen sind Fallstudien, empirische Arbeiten (qualitative Feldstudien, Surveys, Experimente…), Designorientierte Arbeiten (Prototypen, Konzeptionen, Architekturen, ….), theoretische Arbeiten und konzeptuelle Arbeiten aus Forschung und Praxis erwünscht. Es müssen bisher unveröffentlichte Originalbeiträge sein, die auch in keiner anderen Konferenz oder Zeitschrift gleichzeitig im Begutachtungsprozess sind.

Dieser Track knüpft an die Teilkonferenzen und Tracks zum selben Thema auf den Tagungen WI 2007 und 2009 sowie MKWI 2006 und 2008 sowie an frühere Veranstaltungen der Fachgruppe CSCW an.

Antwort/Kommentar