Von 23.2., bis Donnerstag, 25.2., bietet die alle zwei Jahre stattfindende Multikonferenz Wirtschaftsinformatik der deutschsprachigen Wirtschaftsinformatik-Community eine tolle Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch.
An der Konferenz sind wir mit verschiedenen Aktivitäten beteiligt auf die wir hiermit gebündelt hinweisen möchten:

  • Dienstag, um 17 Uhr (Raum: MZG 1.141) findet ein Workshop des Enterprise 2.0-Fallstudien-Netzwerks statt.
    Der Track dient der Kontaktaufnahme der Initiatoren des Enterprise 2.0 Fallstudiennetzwerks mit Wissenschaftlern, die an einer Mitarbeit an oder einer Nutzung der Fallstudien interessiert sind (z. B. interessierten Autoren). Neben einer kurzen Einführung zu den Zielen und dem Selbstverständnis des Netzwerks, möchten wir vor allem das Fallstudienraster, den Review-Prozess und unsere Ideen zur Nutzung und Weiterentwicklung der Fallstudienbasis zur Diskussion stellen und mit den Anwesenden Ideen zum Fallstudieneinsatz in Forschung und Lehre austauschen.„.
    Hierzu möchten wir alle Interessenten herzlich einladen.
  • Am Mittwoch werden im von uns mit organisierten Track Kooperationssysteme neun wissenschaftliche Beiträge (die aus insgesamt zwanzig Einreichungen ausgewählt wurden) vorgestellt.
    Auch wir selbst sind mit zwei Beiträgen dabei. Im ersten Beitrag fassen wir die Ergebnisse des ersten Enterprise 2.0-Workshops zusammen, den wir auf der Mensch und Computer 2009 in Berlin zusammen mit mehreren Partnern veranstaltet haben (Termin: Mittwoch, 13 Uhr, Raum: ZHG 008). Im zweiten Beitrag präsentieren wir u.a. die Ergebnisse der Evaluation des SocialNetworkingMirror auf der Webinale 2009 (Termin: Mittwoch, 16 Uhr, Raum: ZHG 008).
    Auch hier freuen wir uns natürlich über viele Zuhörer.
CSCM @ MKWI 2010
Markiert in: