Home
Universität der Bundeswehr München

Workshop Zukünftige Datenaggregationslösungen und Social Mashups

Die Sammlung von Inhalten aus verschiedenen Quellen und deren einheitliche Bereitstellung und Visualisierung ist schon seit längerem ein wichtiges Thema im Web. In diesem Kontext fanden sich einfache Lösungen wie Feed-Aggregatoren aber auch komplexe Lösungen zur Definition von Filter- und Aggregationsregeln wie Yahoo Pipes. Im Zusammenhang mit Aktivitätsströmen aus Social Software gewinnt das Thema eine neue Dimension. Wir sprechen hier von personenzentrierten Mashup-Lösungen oder einfach “Social Mashups”.

In diesem Workshop im Rahmen der Tagung Mensch & Computer 2014 in München wollen wir Entwickler und Anwender von Social Mashups zusammen bringen und einen Austausch organisieren.

Interessenten an einer Teilnahme können bis zum 15.5.2014 ein kurzes Positionspapier (Beschreibung der eigenen Lösung, Beschreibung der Anforderungen welche die eigene Anwendung an Social Mashups stellt) einreichen – per E-Mail an peter.lachenmaier@unibw.de – gerne gleich im von der Tagung vorgegebenen Format (siehe hierzu http://muc2014.mensch-und-computer.de/mci/cfp/#autorenrichtlinien. Eine Veröffentlichung der ausgearbeiteten Positionspapiere im Workshopband der Mensch & Computer 2014 ist geplant.