Home
Universität der Bundeswehr München
Geschrieben von: Michael Koch
22. April 2016

Veranstaltung Living in Digital Ecologies

Die Informatik durchdringt die Lebenswelten und verändert auf weitreichende Weise die Art wie wir arbeiten und leben. Das Zusammenwachsen von innovativer IT mit den Lebens- und Arbeitspraktiken der Menschen stellt eine neue Gestaltungsherausforderung dar.

Vor diesem Hintergrund gewinnt das Forschungsfeld ‚Human Computer Interaction‘ innerhalb der Informatik zunehmend an Bedeutung.

Um Ihnen einen Einblick in die vielfältigen Forschungsaktivitäten in diesem Arbeitsgebiet zu verschaffen, stellt der Fachbereich Mensch Computer Interaktion (MCI) der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) hierzu am 2. Juni 2016 ab 17:00 Uhr neue Konzepte und Innovationsansätze aus unserer Community heraus vor.

Dabei werden auch zwei Projekte der Forschungsgruppe Kooperationssysteme präsentiert – der CommunityMirror und der Elderly Interaction & Service Assistant (ELISA).

Diskutieren Sie hierzu u.a. mit Dr. Andreas Goerdeler (BMWi) und GI-Präsident Prof. Dr.-Ing. Peter Liggesmeyer bei unserem Symposium zum Thema „Living in Digital Ecologies“.

Eine detaillierte Agenda des Programms und eine Anmeldemöglichkeit finden sind ab sofort unter
www.gi.de/mci

Antwort/Kommentar