Home
Universität der Bundeswehr München
Geschrieben von: Michael Koch
30. March 2014

Vortrag zu CommunityMashup am 11.4.2014 13:00

Am Freitag den 11. April 2014 von 13:00 – 14:30 Uhr in Gebäude 41/400 Raum 0401
trägt Peter Lachenmaier im Rahmen eines Oberseminars zu seinem Dissertationsthema vor.

Titel: Personenzentrierte Integration von Daten aus Social-Software Diensten – Ein modellgetriebener Entwicklungsansatz

Die Anzahl verschiedener Social-Software Dienste steigt ständig an. Je nach Anwendungszweck verwenden einzelne Personen unterschiedliche Dienste. Zunehmend mehr Menschen nutzen insgesamt mehr als nur einen Dienst. Geändert hat sich in den letzten Jahren ebenso die Anzahl und Art der Geräte um Informationen zu konsumieren bzw. zu veröffentlichen. Während vor einiger Zeit noch der einzelne PC mit Browser zum Zugriff auf persönliche Informationen genutzt wurde, sind mittlerweile vor allem Smartphones und Tablets mit spezifischen Apps hinzugekommen. Diese fortschreitende Entwicklung macht eine Integrationslösung für Daten aus Social-Software Diensten notwendig.

In dieser Arbeit wird ein modellgetriebener Entwicklungsansatz und eine modulare Systemarchitektur für eine Integrationslösung vorgestellt, die heutige Geräte unterstützt und auf die Besonderheiten von Social-Software eingeht. Mit dem CommunityMashup entstand eine prototypische Umsetzung der Architektur auf Basis von OpenSource Projekten. Diese wurde ebenso als OpenSource veröffentlicht. Zur Anforderungserhebung und Evaluation des CommunityMashups dienten im Wesentlichen zwei Anwendungszenarien. Im Projekt SI-Screen wurde mit elisa ein Tablet entwickelt, das älteren Menschen den Zugang zum Social-Web erleichtert. MeetingMirrors bezeichnen große Wandbildschirme zur Unterstützung in Meetingsituationen. Gepaart mit einer Smartphone Anwendung entstand ein Unterstützungssystem für Wissenschaftliche Konferenzen mit einer gemeinsamen CommunityMashup-Datenbasis.

Ich würde mich über eine große Zuhörerschaft freuen!

Antwort/Kommentar