Home
Universität der Bundeswehr München
Geschrieben von: Jan-Mathis Schnurr
19. February 2014

SanAkBw ist neuer Betreiber des San-Netzes

san-netz Das San-Netz hat einen neuen Betreiber: Die Sanitätsakademie der Bundeswehr (SanAkBw) übernimmt die an der Forschungsgruppe Kooperationssysteme entwickelte Ausbildungs- und Netzwerkplattform. Dies wurde mit den Unterschriften der Beteiligten beider Einrichtungen in der vergangenen Woche offiziell besiegelt.

Seit dem Jahr 2011 stehen mit dem San-Netz dem Personal des Sanitätsdienstes der Bundeswehr internetbasierte Kommunikationswerkzeuge für Führung, Bildung und Wissenschaft zu Verfügung. Nach der Pilotphase ging die Verantwortung für die Leitung und die technische Weiterentwicklung der Plattform sukzessive von der Forschungsgruppe Kooperationssysteme an die SanAkBw über. Mit dem Betreiberwechsel ist die Übergabe nun abgeschlossen.

Die SanAkBw ist eine der ersten militärischen Einrichtungen, die strategisch Konzepte des Enterprise 2.0 nutzt. Eine aktuelle Evaluation der Forschungsgruppe Kooperationsysteme zeigt, dass das San-Netz zunehmend in den Arbeitsalltag der Nutzer integriert wird. Die Nutzer schätzen die Plattform als eines der besten internen Kommunikationssysteme in der Bundeswehr ein. Genutzt wird sie vor allem als zentrale Anlaufstelle für den schnellen Informationsaustausch und zur Vernetzung mit KameradInnen an anderen Standorten des Sanitätsdienstes.

Auch in den kommenden Jahren soll das San-Netz den Transfer von Wissen und die Zusammenarbeit unter Mitarbeitern fördern, die Qualität von Aus- und Weiterbildung verbessern sowie das Gemeinschaftsgefühl innerhalb des Sanitätsdienstes stärken. In diesen Zielen wird die SanAkBw auch nach dem Betreiberwechsel weiterhin mit der Forschungsgruppe Kooperationssysteme zusammenarbeiten. Neben der Weiterentwicklung der Plattform liegt der Fokus der Zusammenarbeit hauptsächlich auf Themen rund um die Nutzenorientierte Dokumentation, das Community-Management sowie der weiteren Evaluation der Plattformnutzung.

Antwort/Kommentar