Home
Universität der Bundeswehr München
Geschrieben von: Martin Burkhard
16. July 2012

Projekttreffen des EU Projekts SI-Screen / elisa in Bozen

Vom 23. bis 24. Juli 2012 findet ein Treffen aller Partner des EU Forschungsprojekts Social Interaction Screen (SI-Screen) in Bozen/Sarntal, Italien statt. Im Zentrum des Projekttreffens stehen die abschliessenden Vorbereitungen für den Test & Evaluation des zweiten Prototypen des elderly interaction & service assistent (elisa) in Deutschland und Spanien.

Der zweite Prototyp besteht aus einem maßgefertigten Gehäuse für ältere Menschen, das einen funktionsfähigen Tablet Computer umschliesst und bereits die entscheidenden funktionalen Eigenschaften des Endproduktes aufweist. Des Weiteren entsteht mit dem elisa User Interface eine klar strukturierte grafische Benutzerschnittstelle, welche die Standard-Benutzeroberfläche ersetzt. Das Ziel ist eine nachvollziehbare Navigation und einen konsistente Darstellung und Ablauf für jeden Funktionsbereich für ältere Menschen. Einen Überblick zur SI-Screen Vision und dem elisa Produkt erhalten Sie unter http://www.soziotech.org/si-screen-elderly-interaction-service-assistent/.

Das Projekttreffen steht im Zusammenhang mit dem Forschungsprojekt SI-Screen, das mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung, und Forschung (Förderkennzeichen 16SV3982), sowie durch das Europäische AAL Joint Programme (AAL-2009-2-088) gefördert wird. Das Vorhaben wird von einem Zusammenschluss aus zehn internationalen Partnern durchgeführt und von der Innovationsmanufaktur GmbH (ehemals SportKreativWerkstatt GmbH) koordiniert. Weiterführende Informationen zu SI-Screen sind verfügbar unter http://www.si-screen.eu.

Antwort/Kommentar