Home
Universität der Bundeswehr München
Geschrieben von: Michael Koch
19. October 2010

Neuer Mitarbeiter – neues Projekt – neue Stellenausschreibung

An dieser Stelle möchte ich Sebastian Vogel als neues Mitglied der Forschungsgruppe Kooperationssysteme herzlich begrüßen!

Herr Vogel ist schon seit 1.9.2010 dabei und hat sich seitdem schon intensiv um die Vorbereitung eines neuen Projektes gekümmert, das vergangene Woche mit dem offiziellen Kick-Off Workshop in München gestartet ist.

Das Projekt Social Interaction Screen bzw. elisa (elderly interaction and service assistant) hat zum Ziel ein neues Produkt zu entwickeln, mit dem vor allem Senioren (“Best Ager”) einfacher auf das Social Web zugreifen können und miteinander, mit ihren Familien (vor allen den Enkeln in Facebook oder so) und mit lokalen Dienstleistern interagieren können.

Unsere Aufgabe im Projekt ist dabei vor allem die Bereitstellung eines “Social Software Integration Layer”, d.h. eines Dienstes (bzw. einer Kombination von Diensten) zur Integration des Social Web und lokaler Dienste in das neue Produkt. Dabei soll das Rad natürlich nicht komplett neu erfunden werden, sondern auf bestehende Mashup-Lösungen aufgebaut werden. So “nebenbei” gehört zu unseren Aufgaben auch die Koordination der technischen Arbeitspakete im Gesamtprojekt. Wir sollen also dafür sorgen, dass die Beiträge aller – auf der Hardwarefront, auf der UI-Front und eben auf der Middleware-Front zusammen ein Produkt ergeben – und dass erste Prototypen oder Mockups schon bald für die Einbeziehung von Endbenutzern verfügbar sind.

Insgesamt also eine sehr anspruchsvolle Aufgabe – und genau deshalb suchen wir auch noch Verstärkung für unser Team. Wenn Sie Interesse haben an diesem und anderen Themen im Rahmen unserer Forschungsprojekte mitzuarbeiten, dann werfen Sie bitte einen Blick auf unsere aktuelle Stellenausschreibung – und schicken Sie uns eine aussagekräftige Bewerbung.

Antwort/Kommentar