Home
Universität der Bundeswehr München
Geschrieben von: Michael Koch
23. Juli 2009

Vortrag: Skibaserl – Wiki-Einsatz auf dem Weg zu sportlichen Erfolgen

Zusammen mit FENWIS, WISSENnetworx und dem Fachmagazin wissensmanagement veranstaltet die Forschungsgruppe Kooperationssysteme das nächste WISSENnetworx-Treffen in München, zu dem wir Interessenten recht herzlich einladen.

Datum: Dienstag, 28. Juli 2009
Einlass: 17:30 Uhr (Eintreffen – Begrüßung – Kennenlernen)
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr (mit anschließendem Networking)
Ort: Uni-Casino der Universität der Bundeswehr München, Werner-Heisenberg-Weg 39, 85579 Neubiberg
Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Es wird um eine formlose Anmeldung per E-Mail gebeten.

Thema: Skibaserl – Wiki-Einsatz auf dem Weg zu sportlichen Erfolgen

Die Leistungsdichte im professionellen Spitzensport rückt zunehmend enger zusammen und immer öfter entscheiden Details über Sieg oder Niederlage. Folglich sollten die Akteure möglichst viel Wissen über die vielfältigen Erfolgsfaktoren identifzieren, organisieren und gewinn bringend ausspielen. Das Innovationsnetzwerk Ski Alpinist setzt daher auf en ausgeklügeltes Wissens- und Ideenmanagement-System, an dem sich alle Wissensträger beteiligen können. Als ersten Umsetzungsschritt führte der Deutsche Skiverband ein stark angepasstes Wiki ein: das „Skibaserl“.

Prof. Dr. Eckehard Moritz, Direktor der SportKreativWerkstatt und Prof. Dr. Michael Koch werfen in ihrem Vortrag ein Schlaglicht auf das große Potenzial, das Social Software hat, das Wissens- und Innovationsmanagement im professionellen Spitzensport nachhaltig zu unterstützen. Dabei werden sie mehrere Gestaltungsparamater exemplarisch hervorheben, wie z.B. die freudvolle Nutzung eines Systems, die in einem nicht ausgesprochen IT-affinen Umfeld besonders zur Motivation der Akteure beiträgt.

Antwort/Kommentar