Home
Universität der Bundeswehr München
Geschrieben von: Alexander Richter
18. Juni 2009

Beitrag in der Zeitschrift HMD – Praxis der Wirtschaftsinformatik

Die aktuelle Ausgabe (Heft 267) der Zeitschrift HMD – Praxis der Wirtschaftsinformatik hat das Thema „eCollaboration“. Darunter verstehen die Herausgeber Kai Riemer und Susanne Strahringer die IKT-gestützte Zusammenarbeit zwischen Menschen in Projekten und Prozessen.
Zu dieser Ausgabe hat auch die Forschungsgruppe Kooperationssysteme einen Artikel mit dem Titel „Wikis und Weblogs im Wissens- und Innovationsmanagement“ beigetragen.
Diesen stellen wir wie gewohnt gerne den Lesern unseres Blogs zur Verfügung.

Aus dem Abstract:

„Verschiedene namhafte Konzerne haben sich in der jüngsten Vergangenheit damit auseinandergesetzt, Wikis und Weblogs als Kollaborationswerkzeuge innerhalb ihres Intranets einzuführen. Der Einsatz von Social Software lohnt sich aber nicht nur für große Konzerne und Organisationen, sondern ebenso für kleine und mittelständische Unternehmen oder (virtuelle) Projektteams. In diesem Beitrag berichten wir von Erfahrungen aus zwei Einführungsprojekten, die wir im letzten Jahr wissenschaftlich begleitet haben. In beiden Projekten wurden Open-Source-Wikis und -Weblogs eingeführt – zum Teil in einem Umfeld mit sehr geringer Technikaffinität. Neben der Beschreibung der Lösungen fassen wir die gewonnenen Erkenntnisse zu Handlungsempfehlungen
für ähnliche Projekte zusammen.“

Eine Antwort to “Beitrag in der Zeitschrift HMD – Praxis der Wirtschaftsinformatik”

  1. 1
    Marco Schrader schreibt:

    Moin! Mich würden die Ergebnisse des IT-Amt Bw interessieren. Sind diese Infos zugänglich? Bis hoffentlich bald mal wieder, Gruss M. Schrader

Antwort/Kommentar