Home
Universität der Bundeswehr München
Geschrieben von: Alexander Richter
18. March 2008

Kommunikation, Partizipation und Wirkungen im Social Web

In der Post wartete heute schon das Belegexemplar der Neuen Schriften zur Online-Forschung, zu denen die Forschungsgruppe Kooperationssysteme auch zwei Aufsätze (Medienvielfalt als Barriere für den erfolgreichen Einsatz von Wikis im Unternehmen: Fallbeispiel Bosch und Social-Networking-Dienste im Unternehmenskontext: Grundlagen und Herausforderungen) beigetragen hat.

Im ersten Band (”Grundlagen und Methoden: Von der Gesellschaft zum Individuum“) finden sich Beiträge zu den Komplexen “Wandel von Öffentlichkeiten und Kommunikationsformen”, “Aktive Rezipienten und Nutzung im Social Web”, und “Das Social Web als Forschungsinstrument”. Im zweiten Band (”Strategien und Anwendungen: Perspektiven für Wirtschaft, Politik und Publizistik“) sind die Abschnitte “Journalismus und Verlage im Spannungsfeld von Selektion und Partizipation”, “Politische Kommunikation im Social Web” und “Interaktive Wertschöpfung und Kommunikation im Unternehmen” enthalten.

Ich finde nicht nur die Auswahl der Themen sehr gelungen, sondern auch das Layout sehr ansprechend. Freue mich wirklich schon über Ostern darin zu schmöckern. :)

Mehr zu den Inhalten findet sich auf der Website des Harlem-Verlages und auf den Blogs zwei der drei Herausgeber (Jan Schmidt und Martin Welker – und vielleicht bald auch bei Herausgeber Nummer drei Ansgar Zerfaß).

Eine Antwort to “Kommunikation, Partizipation und Wirkungen im Social Web”

  1. 1
    Web 2.0 Blog Kommunikationswissenschaft » Blog Archive » Team .CoOP zwonull: Web 2.0 im Projektmanagement schreibt:

    […] Kommunikation, Partizipation und Wirkungen im Social Web […]

Antwort/Kommentar